Ostseebad Thiessow

Das Ostseebad Thiessow liegt auf der Insel Rügen im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern auf der Halbinsel Mönchgut. Zum Ostseebad Thiessow gehört der Ortsteil Klein Zicker.

Thiessow wurde erstmals im Jahre 1360 urkundlich erwähnt. Damals wurde der Ort noch Tisowe genannt. Der Name leitet sich vermutlich aus dem Slawischen von Eibenort ab.

Das Ostseebad Thiessow bietet viel Raum für Erholung. Der malerische Ort lockt mit seiner Steil- und Flachküste, scheinbar endlosen weißen Sandstränden, dem Meer und den Salzwiesen, die seltene Pflanzenarten beheimaten. Bei einem Spaziergang durch den Wald oder die Heide, erlebt man das Ostseebad Thiessow in seiner gänzlichen Schönheit. Der Ort verfügt außerdem über zahlreiche Rad- und Wanderwege, die es sich zu erkunden lohnt.

Im Ostseebad Thiessow lädt außerdem der Lotsenberg mit seinem Lotsenturm auf eine Besichtigung ein. Vom Aussichtspunkt „Kleiner Königsstuhl“ kann man einen wunderbaren Ausblick genießen. Die Aussichtsplattform liegt oberhalb der Steilküste und ist 13 Meter hoch. Vom Lotsenturm aus bietet sich ein unglaublicher 360 Grad Panoramablick über die Halbinsel Mönchgut, zur Insel Usedom, zum Ostseebad Göhren bis hin zum Greifswald. Bei guten Sichtverhältnissen erlaubt die beliebte Aussichtsplattform sogar den Blick bis zur polnischen Ostseeküste.

Tagged with: ,
RELATED ARTICLES
NEWSLETTER

Back to Top