Mecklenburg-Vorpommern

 

Im Norden Deutschlands erstreckt sich mit seinen fünf größten Inseln Rügen, Usedom, Poel, Ummanz und Hiddensee am schönen Ostseestrand zwischen Schleswig-Holstein und Polen das deutsche Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Weitere Grenzen sind Niedersachsen und Brandenburg.

Der Name geht zurück auf die Burg Mecklenburg und kann nach damaliger Bedeutung von angelsächsisch „miklin“ als große Burg übersetzt werden.

Aufgrund seiner Lage, seiner landschaftlichen Vorzüge aber auch der vielen insbesondere historischen Sehenswürdigkeiten ist Mecklenburg-Vorpommern ein sehr beliebtes Urlaubziel der Deutschen.

Zu den touristischen Sammelpunkten gehören die Inseln Rügen, Hiddensee und Usedom sowie die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst und unter anderen die Seebäder Heiligendamm und Kühlungsborn auf dem Festland.

Rügen ist die größte deutsche Insel und insbesondere laden hier die Kreidefelsen zum Träumen ein. Der höchste ist der Königsstuhl mit 114 Metern, der bereits den Maler Caspar David Friedrich in seinen Bann zog. Auch der nördlichste Punkt der Insel, das Kap Arkona, ist mit seiner überragenden Aussicht sowie den überwältigenden Steilklippen ein bekanntes touristisches Ausflugsziel. Auch die beiden Leuchttürme und die Reste einer slawischen Burganlage laden hier zur Besichtigung ein.

Eine Fahrt mit dem „Rasenden Roland“, der Inselbahn seit 1895, sollten Sie sich ebenfalls nicht entgehen lassen. Die Fahrt führt auch vorbei an den bekanntesten Seebädern Rügens, Binz und Sellin, welche Sie sich bei dieser Gelegenheit unbedingt besuchen sollten. Westlich von Rügen übt die fast siebzehn Kilometer lange Insel Hiddensee Anziehungskraft auf die Urlauber aus. Besonders sehenswert sind hier unter anderem das Wahrzeichen Hiddensees – der Leuchtturm Dornbusch, die Lietzenburg – die Jugendstilvilla des Malers Oskar Kruse sowie das Heimatmuseum Hiddensee. Die Insel war und ist noch immer bei berühmten Persönlichkeiten, insbesondere bei Malern und Schriftstellern sehr beliebt. Hier lassen sich beispielsweise Käthe Kollwitz, Gerhart Hauptmann aber auch Albert Einstein auflisten. Auch die Insel Usedom ist mit ihren unzähligen wunderschönen und einladenden Seebädern sowie seinen Kaiserbädern Heringsdorf, Ahlbeck und Bansin ein geschätztes Urlaubsziel, insbesondere wenn Sie auf der Suche nach Erholung, Sonnenschein und Meeresklängen sind. Weniger bekannt doch dennoch sehenswert ist die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, welche sich mit einer Länge von fünfundvierzig Kilometern von Rostock nach Stralsund zieht. Doch nicht nur die Inseln laden zu Strandurlauben und Erholung ein, auch auf dem Festland können Sie in Mecklenburg-Vorpommern in Seebädern wie Heiligendamm, Graal-Müritz und Kühlungsborn das erfrischende Meereswasser und die warmen Sonnenstrahlen genießen. Wollen Sie allerdings auf historische Entdeckungsreisen gehen, empfehlen sich die Hansestädte Rostock, Wismar, Stralsund und Greifswald aber auch die Landeshauptstadt Schwerin, die Stadt Güstrow und Ludwigslust. Während die Städte Rostock, Wismar und Stralsund Hansestädte sind und insbesondere mit Ihren Häfen und den wunderschönen Altstädten bezaubern, warten Städte wie Schwerin, Güstrow und Ludwigslust mit ihren schönen Schlössern auf.

Die Hansestadt Rostock mit derzeit 200.000 Einwohnern wird auch das „Tor zur Ostsee“ genannt. Sehenswert sind hier die zahlreichen Backsteinbauten, beispielsweise die Stadttore oder die Marienkirche und nicht zu vergessen die mittelalterlichen Bürgerhäuser, die noch an die Blütezeit Rostocks im 14. und 15. Jahrhundert erinnern, als Rostock zu den wichtigsten Handelstädten im Ostseeraum zählte und ein Zentrum für Handel und Kaufleute war. Im 18. Jahrhundert hatte Rostock eine zweite Blütezeit, die mit der vorangehenden Industrialisierung einsetzte und Rostock zur drittgrößten Segelschiffflotte Deutschlands verhalf. Dass der Schiffbau für Rostock bedeutungsvoll war, verdeutlicht heute noch das Rostocker Schiffbau- und Schifffahrtsmuseum mit einer beeindruckenden Ausstellung für alle Schiffinteressierten.

Auch die Hansestadt Stralsund hält einige Entdeckungen parat, wie beispielsweise das Deutsche Meeresmuseum. Hier stoßen Sie mit Sicherheit auf einige beeindruckende Tiere der Meereswelt, wie einen sechs Meter langen Riesentintenfisch. Auch Stralsund erlebte als Hansestadt im 14. Jahrhundert einen Aufstieg, an den noch heute das Stadtbild der Altstadt erinnert.

Die Hauptstadt Schwerin, die „Stadt der sieben Seen“ vom Baumeister Georg Adolf Demmler mit ihren knapp 100.000 Einwohnern bietet so einige Touristenattraktionen. Hierzu gehört vor allem das prächtige Schweriner Schloss, aber auch der Schweriner Dom und das Staatliche Museum. Die Besichtung dieser Sehenswürdigkeiten lässt sich am Besten mit einer romantischen Rundfahrt auf dem Schweriner See verbinden. Für die, die eher die Natur und landschaftliche Schönheiten bevorzugen, empfiehlt sich eine Reise ins Landesinnere zur Mecklenburgischen Seenplatte oder zu einem der Nationalparks wie Jasmund und Müritz. Aber auch die Ostseelandschaft bietet Naturliebhabern mit ihrem feinem weißen Sandstrand und der Dünenlandschaft einen besonderen Anblick. Auch für die Sportlichen unter Ihnen gibt es eine große Spannbreite an Freizeitaktivitäten. Ob Reiten auf den hundert Kilometer langen Reitwegen, Fahrradtouren auf den Radwegen oder Fernradwegen bis Dänemark und Polen, ausgiebige Spaziergänge oder Jogging durch die schöne mecklenburgische Landschaft, durch Wiesen und Wälder oder begleitet vom Sonnenauf- oder -untergang am Ostseestrand entlang.

Mecklenburg-Vorpommern bietet dem Aktivurlauber ebenso viel wie dem Familien- oder Entdeckungsurlauber. Nicht nur die zahlreichen Ausflugsziele Mecklenburg-Vorpommerns machen Lust auf mehr. Nein, Mecklenburg Vorpommern lädt auch ein zur Erholung und Entspannung vom Stress des Alltags. Klares Meeresrauschen, unvergessliche Sonnenuntergänge, die frische Meeresbriese und vor allem die überwältigende Naturlandschaft machen Mecklenburg-Vorpommern zu einem Urlaubsziel mit Erinnerungswert. Entdecken auch Sie dieses Fleckchen Deutschland für sich und verbringen Sie hier unvergessliche Urlaubstage. Entdecken Sie Mecklenburg-Vorpommern.

NEWSLETTER

Back to Top