Insel Rügen

Ohne Frage: Die Insel Rügen ist eine der bekanntesten, beliebtesten und beeindruckendsten Inseln in der Ostsee.
Die Zeit scheint hier still zu stehen und jeder der dringend Erholung benötigt, muss hier ein paar Tage verbringen. Denn nach einem Aufenthalt auf der Insel Rügen ist man wie neu geboren. Bewusst nimmt man während eines Urlaubes auf der Insel Rügen alles wahr. Das Tempo herausnehmen und abschalten, das ist die Devise der gesamten Region.

Die Sommer sind die absolute Lieblingsreisezeit der Feriengäste, denn hier bekommt man im Vergleich zum Bundesdurchschnitt gleich 30 Prozent mehr Sonne. So macht der Urlaub der ganzen Familie Spaß. Im Sand spielen, die Sonne genießen, das Meer entdecken und hin und wieder ein Strandspaziergang oder einen Ausritt mit gemieteten Pferden. Alles was der Seele gut tut, wird hier in Massen angeboten.
Der Volksmund sagt: Essen hält Leib und Seele zusammen. Deswegen gibt es auf der Insel Rügen ganz besondere Fischspezialitäten. Die schmackhaften Gerichte werden stets aus fangfrischen Meeresfrüchten zubereitet und können kaum übertroffen werden.

Nach dem Essen ein paar Schritte gehen? Kein Problem, wie wäre es mit dem Spaziergang vom Makrt auf den höchsten Berg der Insel Rügen? Keine Sorge, Sie benötigen keine Wanderausrüstung, der Berg ragt nur etwa 90 Meter in die Höhe. Der Rugard ist bewaldet und biete mit dem Ernst-Moritz-Arndt-Aussichtsturm einen 27 Meter hohen Turm. Dieser besteht aus Backsteinen und ist ein der Wahrzeichen Rügens. Er ist dem Dichter und Historiker Ernst-Moritz Arndt gewidmet und wurde im Jahr 1877 eingeweiht. Oben angekommen genießt man einen herrlichen Ausblick über die Insel. Teilweise kann man bis hin zur Küstenlinie blicken. Dort sieht man ein weiteres Wahrzeichen der Insel: Die Kreideküste.

Tagged with: ,
RELATED ARTICLES
NEWSLETTER

Back to Top