Heringstage Wismar

12. Heringstage Wismar 2014

Ein kleiner Fisch steht im Mittelpunkt der 12. Heringstage, die vom 22. März bis 6. April 2014 einen ganz besonderen Leckerbissen in der wunderschönen Hansestadt Wismar präsentieren. Zwei Wochen lang laden die teilnehmenden Restaurants in Stadt und Umgebung Gourmets und Liebhaber maritimer Hausmannskost gleichermaßen dazu ein, das „Silber des Meeres“ auf immer neue Art zu genießen. Ob Brathering oder Matjes, Rollmops oder Heringssalat, der besonders zarte Ostseehering verwöhnt den Gaumen und macht den Aufenthalt in Wismar zum ganz besonderen Genuss. Bereits seit dem 11. Jahrhundert weiß man den kleinen Fisch hier an der Ostsee zu schätzen, galt er doch damals bereits als begehrter Exportartikel. Seine Bedeutung für die herrliche Hansestadt hat der Hering bis heute behalten, und während der Heringstage lässt er sich in vielen Varianten entdecken.

Vielseitige Spezialitäten rund um den Hering

Eröffnet wird das diesjährige Fisch-Spektakel wie jedes Jahr vom Hanseatischen Köcheclub Wismar mit der Übernahme der Heringsladung am 22. März um 10 Uhr im Alten Hafen. Von dort aus werden die kutterfrischen Fische zum Takt des Blasorchesters mit Heringskarren zum Marktplatz gefahren. Schon bald zieht der köstliche Duft frisch gebratener Spezialitäten durch die Straßen, wenn die Mitglieder des Köcheclubs die ersten Fische servieren. In den folgenden beiden Wochen dominiert der Speisefisch dann die Menüs der örtlichen Gastronomen, die mit raffinierten Kreationen rund um den Hering kulinarische Akzente setzen. Schwungvoll gehen die Heringstage schließlich am 6. April zu Ende, wenn am Alten Hafen der maritime Fischmarkt mit Blasmusik, Shantychor und offizieller Heringsweihe den Höhepunkt der diesjährigen Genusswochen setzt.

Veranstaltungsort
Alter Hafen
23966 Wismar
Deutschland

Datum

Start Date:
End Date:

Tagged with: ,
RELATED ARTICLES
NEWSLETTER

Back to Top