Hansestadt Demmin

Demmin liegt in Mecklenburg-Vorpommern und ist eine Hansestadt sowie ein Landkreis. Die Stadt hat fast 13.000 Einwohner und zählt daher zu den mittelgroßen Städten in Mecklenburg-Vorpommern. Demmin liegt nicht am Meer sondern an den Flüssen Peene, Tolense und Trebel. Der Kronwald liegt ganz in der Nähe und ist ein bedeutendes Naturschutzgebiet, dass es sich lohnt zu besuchen. Hier kann man einmal komplett abschalten und sich ausruhen oder wandern. Die Innenstadt ist geprägt von schönen Gebäuden aus dunklem Stein sowie herrlichen Torbögen, wie man sie aus Hansestädten wir Lübeck oder Rostock kennt. Hier lohnt sich auch ein Spaziergang. Auch an den drei Flüssen entlang, kann man sehr schöne Wanderungen oder Spaziergänge unternehmen. Der Kreis Demmin gilt schon lange als Naherholungsgebiet für die umliegenden Städte von Mecklenburg-Vorpommern. Die Landschaft ist recht flach und es gibt so gut wie keine Berge oder Erhöhungen. Auch eine Schiffsfahrt auf der Peene in das nah gelegen Ankam ist eine sehr schöne Sache. Denn Ankam ist auch eine altbekannte Hansestadt, mit einer schönen Atmosphäre. So kann man zwei Fliegen mit einer Klappt schlagen und lernt das schöne, neue Bundesland von seiner schönsten Seite kennen. Auch an das Verkehrsnetz ist Demmin sehr gut angebunden, so erreicht man die Städte Rostock, Greifswald und Stralsund sehr bequem über die Bundesstraßen. Tagesausflügen steht so nichts im Weg.

Tagged with: ,
RELATED ARTICLES
NEWSLETTER

Back to Top