Hanse Sail 2016

Hanse Sail vor Warnemünde

Hanse Sail 2016

Auch im Sommer 2016 werden die Touristen wieder nach Rostock strömen, um eines der größten und schönsten maritimen Feste Europas mitzuerleben: Die 26. Hanse Sail findet vom 11. bis zum 14. August in Rostock und Warnemünde statt. Partnerländer sind in diesem Jahr Polen und Sachsen. Volksfeststimmung und kulinarische Spezialitäten (aus Mecklenburg-Vorpommern, aus ganz Nordeuropa und insbesondere aus Polen und Sachsen) warten auf die Gäste. Und im Mittelpunkt dieses großen Festes stehen natürlich die Segelschiffe, alte und neue, kleine und große. Wer Lust auf einen „Segeltörn“ hat, bucht eine Fahrt mit einem der Segelschiffe!

Nostalgie

Seit 1991 veranstaltet die Hansestadt Rostock jährlich in der zweiten Augustwoche dieses große Fest. Seitdem hat sich die Hanse Sail zu einem wichtigen Touristenmagneten in Norddeutschland entwickelt. Aus Deutschland und aus nord- und osteuropäischen Ländern steuern historische Schiffe Anfang August die Stadt Rostock an und sorgen bei den Besuchern für nostalgische Gefühle. So mancher erinnert sich an die Abenteuerromane, die er früher gelesen hat und in denen Segelschiffe eine wichtige Rolle spielten (z.B. „Die Schatzinsel“ …). Auch in diesem Jahr werden die Fans der romantischen Seefahrt wieder auf ihre Kosten kommen: Aus der Vielzahl der Schiffe, die zur Hanse Sail 2016 in Rostock einlaufen werden, seien einige genannt: Aus Schweden kommt der Dreimaster „Ingo“ (erbaut 1922), aus den Niederlanden der Zweimastschoner „Twister“ (1902 vom Stapel gelaufen), aus Polen der Dreimaster „Kapitän Borchardt“ (erbaut 1918). Auch Dänemark ist mit von der Partie, es schickt u.a. den Schoner „Nordlyset“, einen wirklichen „Oldtimer“ von 1894. Aus Großbritannien kommt eine 1911 gebaute Brigg mit dem romantischen Namen „Eye of the Wind“, aus Finnland der Zwei-Mast-Schoner „Joanna Saturna“ (1903). Und die Gastgebernation? Deutschland ist natürlich mit vielen Schiffen auf dem Segler-Treffen vertreten, so z.B. mit dem Eisbrecher „Stettin“ (vom Stapel gelaufen 1933) und dem neuen Schaufelraddampfer „River Star“. Besucher können an Tages- oder Abendfahrten dieser Schiffe teilnehmen.

Buntes Treiben auf dem Volksfest

Wer lieber an Land bleiben möchte, wird auf dem Volksfest der Hanse Sail 2016 viel Spaß haben. Der Hafenkai von Rostock und die Promenade von Warnemünde werden sich wieder in Festplätze verwandeln. Fahrgeschäfte (z.B. Riesenrad und Achterbahn) sowie viele Verkaufsstände warten hier täglich vom 11.08. bis zum 14.08.2016 auf die Besucher. Zudem werden auf den Open-Air-Bühnen Musiker live auftreten, um für Party-Stimmung zu sorgen.

Die wichtigsten Veranstaltungen auf der Hanse Sail 2016

Schon am Mittwoch, dem 10.08.2016, also am Tag vor der offiziellen Eröffnung, finden ein Konzert und die Haikutter-Regatta (von Nysted auf der dänischen Insel Lolland nach Rostock) statt. Am Freitag, dem 12.08.2016 ist im Marinestützpunkt Rostock Tag der offenen Tür. Die große Hanse-Sail-Regatta wird dann am Samstag, 13.08.2016 für Spannung sorgen. Am Samstagabend verzaubern die Feuerwerke in Rostock und Warnemünde das Publikum. Am Sonntag, dem 14.08.2016 klingt das große Ereignis dann mit Gottesdiensten und kleinen Segeltörns aus.

Ein Tipp für die Touristen

Wenn Sie die Hanse Sail 2016 besuchen möchten, buchen Sie frühzeitig ein Quartier in Rostock, Warnemünde oder der Umgebung! Bleibt zu hoffen, dass während der Hanse Sail 2016 das Wetter mitspielt und eine frische Brise weht!

RELATED ARTICLES
NEWSLETTER

Back to Top