Bäderarchitektur in Binz

Nicht nur im September, wenn in Binz traditionell der Monat der Bäderarchitektur begangen wird, bleiben Besucher wie Einheimische immer wieder staunend vor den vielen Beispielen der berühmten Bäderarchitektur stehen, mit denen das Ostseebad Binz aufwarten kann. Dabei handelt es sich streng genommen gar nicht um einen eigenen Architekturstil, sondern vielmehr um ein verspieltes Sammelsurium von Stilelementen, die Romantik, Historismus, mediterranes Flairs und nordische Klarheit miteinander vereinen.

Im alten Binzer Ortskern und entlang der fast 3,5 km langen Strandpromenade reihen sich die eindrucksvollen Gebäude mit ihren charakteristischen weißen Holzbalkonen, Veranden, Erkern, Loggien und Türmchen wie an einer Perlenschnur aneinander und schaffen ein einzigartiges Flair. Lobenswert, dass sich auch die in der heutigen Zeit entstandenen Neubauten überwiegend sehr harmonisch in das historisch gewachsene Bauensemble einfügen.

„Sorrent des Nordens“ und „Seebad von Welt“ – wer Binz und seine Bäderarchitektur erlebt hat weiß, warum.

Bildquelle Pixabay

RELATED ARTICLES
NEWSLETTER

Back to Top